10:03 Uhr | 23.11.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumSitemapInhaltsverzeichnis
 


02.08.2010, 13:44 Uhr | Übersicht | Drucken
Die B-Jugend der SG Stern Kaulsdorf trat erneut beim Gothia-Cup an

Immer mal wieder hatte eine Mannschaft der SG Stern Kaulsdorf am Gothia Cup, dem größten Junioren-Fußballturnier der Welt, in der schwedischen Stadt Göteborg teilgenommen. Das Besondere: Zum bereits dritten Mal – 2006, 2007 und in diesem Jahr – war die Mannschaft von Trainer Jürgen Sonnert, heute erste A-Jugend, nach Schweden gereist. Der MIT-Vorsitzende Alexander J. Herrmann hatte den B-Sternen vor dem Antritt beim großen Fußballabenteuer Schweden eine Mitglieder-Spende in Höhe der Reisekosten von 1400 Euro übergeben.



Über eine Million Jugendliche zählte der Cup im Laufe der Jahre. Kaulsdorf schaffte es dabei regelmäßig unter die besten Hundert der etwa 1500 Mannschaften. Und obwohl der Turnierverlauf in diesem Jahr nicht ganz den Vorstellungen des Teams entsprach – Stern schied in der ersten B-Finalrunde nach Elfmeterschießen aus – versteht sich die Elf bei diesem internationalen Turnier auch als Botschafter Marzahn-Hellersdorfs. Zumal man in der Vorrunde nur 1:2 gegen den späteren Turnierzweiten der AK 18, Vasas Sports Club (Budapest), unterlag.

Lesen Sie hier das Mannschaftstagebuch:


Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
Termine
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.31 sec. | 28004 Visits