*/?>

Neuigkeiten

11.04.2019, 12:53 Uhr

Landesdelegiertentagung der MIT Berlin

Am 10.4.2019 fand im BCC am Alexanderplatz die Landesdelegiertenversammlung der MIT Berlin mit Vorstandswahlen statt.

Mit zwei deutlichen Plädoyers für die soziale Marktwirtschaft und eine auf die Zukunft gerichtete Wirtschaftspolitik haben unser Bundesvorsitzender Carsten Linnemann MdB und Christian Gräff MdA die Versammlung eröffnet. Gute Impulse für unsere Stadt!
Die Delegierten wählten Christian Gräff mit 96,2 % erneut zum Landesvorsitzenden der MIT Berlin. Sabine Osavcuk und Bodo Schröder wurden als weitere Vertreter unseres Kreisverbandes mit guten Ergnissen als Beisitzer in den Landesvorstand wiedergewählt. Herzlichen Glückwunsch.
Mit dem Rückenwind dieses deutlichen Signals der Geschlossenheit wünschen wir Christian Graeff und dem gesamten Team des Landesvorstands sowie dem ebenfalls mit sehr guten Ergebnis wiedergewählten Landesgeschäftsführer Stefan Böhm für die anstehenden Aufgaben gutes Gelingen. Mit großer Zustimmung wurde der Leitantrag zur Landesdelegiertenversammlung über die gewerbliche Zukunft für Berliner Klein- und Mittelständische Unternehmen auf dem Tempelhofer Feld verabschiedet. Nur wir haben ein glaubwürdiges Konzept für Handwerker, Kreative und alle diejenigen, die in der Stadt fleißig selbst und ständig unterwegs sind und sich keine teuren Büromieten leisten können.

Zusatzinformationen